TV-Tipp

TV-Tipp

This is a text block. Click the edit button to change this text.

Bild: rbb/Julian Brückl

Ab 04. September 2018, Mo-FR 16:10 im Ersten

„Stadt, Land, Haus – So wohnt Deutschland“

Wie wohnt es sich in einem alten Kuhstall oder einer ehemaligen Schule, in einem früheren Gewächshaus oder in einer umgebauten Kirche? „Stadt, Land, Haus“ – die abwechslungsreiche Unterhaltungssendung geht diesen Fragen nach. In jeder Ausgabe besuchen zwei Paare nacheinander drei verschiedene Traumimmobilien in einer bestimmten Region Deutschlands. Sie sollen erraten, was die Häuser und Wohnungen wert sind und einen Schätzpreis oder eine Wissensfrage zu ausgewählten Einrichtungsgegenständen abgeben. Die Kandidaten besichtigen Wohnobjekte mit besonderem Charakter: schöne Landvillen und Stadthäuser, ungewöhnliche Designobjekte, ausgebaute Höfe, Lofts, Hausboote oder Datschen. Gefragt sind Wissen und Intuition.

Mareile Höppner führt durch die ungewöhnlichen Traumimmobilien. Als Experten geben Architektin Prof. Petra Kahlfeldt und George Mullen, Kunsthistoriker und Auktionator, erkenntnisreiche  Kommentare und bieten den Zuschauerinnen und Zuschauern unterhaltsame Einblicke in Bautrends und Wohnkultur quer durch die Zeitgeschichte.

(Text: Imago TV, Bild: rbb/Julian Brückl)

Eine Produktion von Imago TV, Casting u.a. Anna Junker